Montag, 26. März 2018

Joe-Cocker-Imitation



Wenn ich mich in den letzten Tagen am Telefon mit meinem Namen melde, höre ich immer verwirrtes Schweigen, und dann fragt jemand nach: „Wer ist da bitte?“ Der Grund: Meine Stimme klingt so erotisch, dass man wahrscheinlich das Gefühl hat, man hätte versehentlich bei einer Erotik-Hotline angerufen. Seit einer Woche quäle ich mich, wie 75 % der Menschen in dieser Zeit, mit einer Erkältung herum, die seinesgleichen sucht. Aber man muss den Dingen etwas Positives abgewinnen. Wenn es bis morgen nicht besser ist, werde ich mich bei Voice of Germany zum Casting melden und Joe Cockers „You can leave yor hat on“ krähen. Damit käme ich garantiert ins Finale.

Kommentare:

  1. Gute Besserung! Neulich habe ich mich auf der Arbeit (NICHT eine Telefonsexhotline!) aus Versehen mit der Telefonsexstimme gemeldet, als eine andere Abteilung anrief. Und die Kollegin ganz verwirrt: "Äh, ja, hallo, ist Diandra in der Nähe?"

    AntwortenLöschen